Swiss Wine Tasting

Das Swiss Wine Tasting ist und bleibt die grösste Ausstellung von Schweizer Wein. Nirgendwo sonst erhalten Fach-, aber auch Privatbesucher einen besseren Überblick über das aktuelle Schaffen der Schweizer Winzer. Die 11. Ausgabe der Ausstellung wird noch interessanter als alle früheren.


Mit rund 150 Ausstellern aus allen Landesgegenden wird ein neuer Rekord erreicht. Natürlich nehmen wieder alle sechs Weinbauregionen der Schweiz (Wallis, Waadt, Genf, Drei-Seen-Region, Deutschschweiz und Tessin) am Swiss Wine Tasting teil. Besonders gut vertreten sind dabei die Weinbaukantone Graubünden (23 Betriebe), Zürich (16), Waadt (22), Wallis (22) und Tessin (16). Weitere zehn Kantone runden mit ihren besten Betrieben das Bild der Weinschweiz repräsentativ ab.

Speziell im Rampenlicht steht dieses Jahr die aufstrebende, kantonsübergreifende Weinbauregion Zürichsee. Ein Dutzend Spitzenwinzer aus den drei Kantonen Zürich, St. Gallen und Schwyz bilden mit ihren Aufsehen erregenden Weinen vom Zürichsee den eigentlichen Hotspot der Ausstellung.

Grosse Anziehungspunkte sind aber auch die Stände des Office des Vins Vaudois und des Mondial du Chasselas, wo mit den Waadtländer Premiers Grands Crus und den diesjährigen Mondial-Siegern die besten Chasselas verkostet werden können. Ein Must für alle Liebhaber der wichtigsten Schweizer Weissweinsorte!

Einen Blick in die Zukunft (die schon begonnen hat) eröffnet schliesslich der Stand der Vereinigung Junge Schweiz – Neue Winzer, wo junge, kreative Winzerinnen und Winzer ihr ganzes Können unter Beweis stellen.

Und das ist noch nicht alles: Auch ein Blick zurück in die Vergangenheit ist möglich. Die Sonderschau des Swiss Wine Vintage Award 2019 umfasst 57 prämierte Weine des Jahrgangs 2009, denen man ihr Alter kaum anmerkt.

Impressionen 2019

Photos by Kevin Ringli, Witwinkel GmbH

Veranstaltungsort

Öffentlicher Verkehr

  • S-Bahn bis Station Hardbrücke
  • Tram 4 und 6 bis Haltestelle Schiffbau
  • Tram 17 bis Haltestelle Escher-Wyss-Platz
  • Bus 33, 72 und 83 bis Haltestelle Schiffbau

Privatverkehr

  • Parkplätze unter der Hardbrücke
  • Parkplätze im Parkhaus Pfingstweid